Stadt Bremen

Im Zentrum der Kongress-, Hafen- und Hansestadt Bremen finden Sie unsere Privathotels und Stadthotels: das Hanse Komfort Hotel Bremen, das Hotel Hanseatic Bremen, das Boutique Turmhotel Weserblick Bremen, das Hotel Haus Bremen garni, das Hotelschiff Perle Bremen, das H5 Hotel Bremen, die Design Apartments Bremen sowie das Mobile Hotel Bremen. Unsere Hotels  zeichnen sich durch ihre individuelle Atmosphäre aus. Ob Geschäftsreise, Konferenz oder ein privater Aufenthalt: In den Hotels der Hotelgruppe Kelber Bremen erwarten Sie in ruhiger Lage, moderne  und geschmackvoll eingerichtete Hotelzimmer zu fairen Preisen. Einige Hotels befinden sich im Zentrum von Bremen-Deutschland. Selbstverständlich können Sie unsere Hotelzimmer und Apartments ganz einfach online über unser eigenes Hotelbuchungssystem reservieren.

 

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Vom komfortablen Stadt-Hotel bis zum einzigartigen Hotelschiff Perle Bremen - unsere Hotels bieten für jeden Anlass den passenden Rahmen in attraktiver Lage. Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen! Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einer gehobenen Atmosphäre in der geschichtsträchtigen und bemerkenswerten Freien und Hansestadt Bremen.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Bremer Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten, den Bremer Marktplatz oder den Bremer Roland. Unser Hotel Hanseatic Bremen liegt im Glockengang, nur wenige Minuten von der 'Flaniermeile' Bremer Schlachte entfernt. Die Bremer Schlachte hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem Anziehungsmagneten der Stadt Bremen entwickelt. Ob sie Hafenrundfahrten unternehmen, Schiffe oder die Bremer Hansekogge bestaunen möchten oder das pulsierende Bremer Leben kennen lernen möchten, all dies ist an der Bremer Schlachte möglich. In den Monaten Mai bis September findet jeden Samstag der Bremer Kajenmarkt statt. Ein Muss für jeden Bremen Besucher. Auch diese Bremer Sehenswürdigkeit ist nur ein paar Meter von unserem Hotel Hanseatic Bremen und dem Hotelschiff Perle Bremen entfernt.  Ab August 2012 bieten wir neuerdings Design Apartments in Bremen an. Unser H5 Hotel Bremen, das nur 400 Meter vom Weserstadion entfernt liegt, ist im Low Budget Bereich angesiedelt.

 

Das Team der Hotelgruppe Kelber Bremen würde sich freuen, wenn sie sich bei einem ihrer Bremenbesuche für eines unserer Hotels entscheiden würden. Unsere Hotelrezeption und Hotelbar des Hanse Komfort Hotel ist 24 Stunden für unsere Hotelgäste geöffnet.

 

 


Es gibt viel zu berichten über die Stadt Bremen, wo soll man da anfangen? Vielleicht erstmal, wo die Stadt Bremen liegt. Die Stadt Bremen oder Hansestadt Bremen liegt im Nordwesten Deutschlands, nahe zu der Grenze Hollands. Bremerhaven, ein zugehöriger Teil der Stadt Bremen, liegt weiter nördlich direkt an der Küste der Nordsee.
Durch die Stadt Bremen fließt die Weser, ein recht berühmter Fluss, der auch dem Fußballstadion von Werder Bremen seinen Namen gegeben hat.
In der Stadt Bremen gibt es viel zu erleben und zu sehen. Fängt man in der Innenstadt an, so findet man auf dem Marktplatz das Rathaus und alte Handelshäuser. In der Mitte prangt der so genannte „Roland“, die Statue eines Ritters, der einst die Stadt Bremen zur Unabhängigkeit verhalf. Neben dem Rathaus stehen die berühmten Stadtmusikanten, die Bremen international populär gemacht haben. Sie sind bedauerlicherweise kleiner als man sie sich vorstellt. Dennoch soll es Glück bringen, die Schnauze des Esels einmal zu berühren.
Befindet man sich schon einmal auf dem Marktplatz, kann man sich entweder in einen der unzähligen Cafes eine Ruhepause gönnen oder die lange Obernstraße einfach hinabbummeln, um in einen der unzähligen Geschäfte ein Schnäppchen zu ergattern.
Wer noch nicht genug von Kultur hat, sollte sich die Domskirche anschauen und kann auch in wenigen hundert Metern gleich noch das Schnoorviertel besuchen. Das älteste Viertel der Stadt Bremen hat seinen eigenen Charme. Mit den kleinen, sehr engen Gassen findet man hübsche Geschäfte und spezielle Restaurants.
Von der Domsheide fahren die meisten Straßenbahnen ab, es ist also ein Leichtes von dort aus in andere Stadtteile zu gelangen.
Kommentar von H. Kelber | 2012-06-06 22:26:33