hotels in bremen

Im Zentrum der Kongress-, Hafen- und Hansestadt Bremen finden Sie unsere Privathotels und Stadthotels: das Hanse Komfort Hotel Bremen, das Hotel Hanseatic Bremen, das Boutique Turmhotel Weserblick Bremen, das Hotel Haus Bremen garni, das Hotelschiff Perle Bremen, das H5 Hotel Bremen, die Design Apartments Bremen sowie das Mobile Hotel Bremen. Unsere Hotels  zeichnen sich durch ihre individuelle Atmosphäre aus. Ob Geschäftsreise, Konferenz oder ein privater Aufenthalt: In den Hotels der Hotelgruppe Kelber Bremen erwarten Sie in ruhiger Lage, moderne  und geschmackvoll eingerichtete Hotelzimmer zu fairen Preisen. Einige Hotels befinden sich im Zentrum von Bremen-Deutschland. Selbstverständlich können Sie unsere Hotelzimmer und Apartments ganz einfach online über unser eigenes Hotelbuchungssystem reservieren.

 

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Vom komfortablen Stadt-Hotel bis zum einzigartigen Hotelschiff Perle Bremen - unsere Hotels bieten für jeden Anlass den passenden Rahmen in attraktiver Lage. Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen! Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einer gehobenen Atmosphäre in der geschichtsträchtigen und bemerkenswerten Freien und Hansestadt Bremen.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Bremer Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten, den Bremer Marktplatz oder den Bremer Roland. Unser Hotel Hanseatic Bremen liegt im Glockengang, nur wenige Minuten von der 'Flaniermeile' Bremer Schlachte entfernt. Die Bremer Schlachte hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem Anziehungsmagneten der Stadt Bremen entwickelt. Ob sie Hafenrundfahrten unternehmen, Schiffe oder die Bremer Hansekogge bestaunen möchten oder das pulsierende Bremer Leben kennen lernen möchten, all dies ist an der Bremer Schlachte möglich. In den Monaten Mai bis September findet jeden Samstag der Bremer Kajenmarkt statt. Ein Muss für jeden Bremen Besucher. Auch diese Bremer Sehenswürdigkeit ist nur ein paar Meter von unserem Hotel Hanseatic Bremen und dem Hotelschiff Perle Bremen entfernt.  Ab August 2012 bieten wir neuerdings Design Apartments in Bremen an. Unser H5 Hotel Bremen, das nur 400 Meter vom Weserstadion entfernt liegt, ist im Low Budget Bereich angesiedelt.

 

Das Team der Hotelgruppe Kelber Bremen würde sich freuen, wenn sie sich bei einem ihrer Bremenbesuche für eines unserer Hotels entscheiden würden. Unsere Hotelrezeption und Hotelbar des Hanse Komfort Hotel ist 24 Stunden für unsere Hotelgäste geöffnet.

 

 


Gewünschte Hotellage hängt meistens von dem Reisezweck des Gastes ab. So werden von den Geschäftsreisenden oft Hotels in Bremen Zentrum, Hotels in Bremen Messegelände gefragt. Die Reisende, die Freie Hansestadt selbst entdecken wollen, wünschen ein gemütliches Hotelzimmer in Altstadt oder Innenstadt haben. So haben sie mehr Möglichkeit alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß zu besichtigen, ohne Zeit für die Bus- oder S-Bahnfahrt zu verlieren. Von den jungen Menschen wird mehr eine Tendenz beobachtet sich gerne im lebendigen Stadtteil mit mehreren Cafes und Bars unterbringen zu lassen. In Bremen so ein Herzstück würde Schlachte heißen.. Hier pulsiert das Leben am Wochenende bis Früh morgens. Viele Cafes haben Sommer Terrassen mit Blick auf Weser.. Im Sommer ist es hier echt angenehm mit den Freunden zu unterhalten, und dabei mit Weserblick ein Becks zu genießen. Mit schönem Wetter trifft man am Sommerabend hier Hunderte Leute: Klassenkameraden, jungen Pärchen und Eltern mit Kindern, die Weser lang von der city bis zu Überseestadt spazieren. Die Andere Gruppe von Bremer Gästen sind Fußballfans, die unbedingt Hotelzimmer in der nahe von Weserstadion haben wollen. Hier geht es meistens nicht um Komfort, wichtig bleibt die unmittelbare Nähe zum Stadion und Preis des Zimmers. Daher werden oft von Hotels und Pensionen für diese Gäste 3 und 4 Bett Zimmer preiswert angeboten. In der Regel sind alle Zimmer in Hotels in Bremen nähe Weserstadion vor 3 Wochen vor der Fußballspiel im Voraus verkauft. Empfehlenswert sind Hotels in Bremen Stadtteil namens Hastedt, auch in Hamburger sowie Verdener Strasse. Von Fußballfans sind Hotels Hanse Komfort Bremen, Haus Bremen Garni, Turmhotel Bremen und andere sehr sehr geliebt.
Viele Hotels in Bremen entsprechen den heutigen Qualitätsstandards. Das hat die aktuellste Studie zum Thema „Qualität und Wohlfühlcharakter der Hotels in Bremen“ der Stadt Bremen in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen hervorgebracht.
Getestet wurden bekannte, aber auch weniger bekannte Hotels in Bremen, indem Tester sich heimlich dort einquartiert haben. Die Hotels in Bremen wurden nach verschiedenen Kriterien bewertet. Dazu zählten Sauberkeit der Hotelzimmer, Sauberkeit des Hotels, Freundlichkeit des Personals, das Zusammenspiel von Preis und Leistung, Lage des Hotels, sowie besondere Zusatzleistungen der Unterkünfte. Ein breit gefächerter Fragenkatalog wurde von den Gästen gewissenhaft ausgefüllt und anschließend von den Leitern der Studie ausgewertet.
Parallel zu Bremen hat diese Studie auch in anderen Großstädten, wie Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf und München stattgefunden.
Im Vergleich zu den anderen Hotels haben die Hotels in Bremen besonders überzeugt, weil sie sich im Laufe der Zeit verbessert haben. Sind sie vor 4 Jahren noch auf einem der mittleren Plätze gelandet, so ist es den meisten Hotels in Bremen tatsächlich gelungen, sich das Ergebnis der letzten Studien zu Herzen zu nehmen und sich durch eine Umstrukturierung zu verbessern.
Des Weiteren war auffallend, dass es gar nicht einmal die großen und besser bekannten Hotelketten gewesen sind, die den Ausschlag für das gute Abschneiden der Hotels in Bremen gegeben haben. Vielmehr sind es die kleinen Privathotels in Bremen gewesen, die mit ihrer guten Atmosphäre, den gemütlichen Zimmern und dem netten Personal gepunktet und die Sicht auf die Hotels in Bremen verändern haben. Das ist auch in der Auswertung der anderen Städte aufgefallen.
Anscheinend haben sich die Wünsche der Hotelgäste verändert. Statt großer, bekannter Hotelkomplexe werden heute lieber kleinere und familiäre Unterkünfte ausgewählt. Dieser Trend wurde in den letzten Jahren immer stärker und befindet sich auch heute noch im Aufschwung.
Es scheint so, als ob die Hotels in Bremen die richtige Strategie verfolgen. Sollten sie sich nicht auf ihrem Erfolg ausruhen, so ist davon auszugehen, dass die Hotels in Bremen in naher Zukunft der Vorreiter und somit Vorbild für viele andere Städte sind. Weiter so!
Ich habe schon in vielen Hotels in Bremen gearbeitet. Irgendwie hat es mich aber nie lange in den jeweiligen Häusern gehalten, weil ich mehr sehen, erleben und erfahre wollte. Anfangs bin ich in der Küche eines Hotels gewesen, was mir gar nicht gefallen hat. Man stellt sich das als Gast gar nicht vor, wie anstrengend die Arbeit in einer Hotelküche ist!
Zimmermädchen bin ich auch schon gewesen, aber mein liebster Arbeitsplatz ist die Rezeption. In den Bremer Hotels in der Innenstadt, in denen ich an der Rezeption gearbeitet habe, bin ich im direkten Kontakt mit den Gästen gewesen. Und genau das ist es, was mir gefällt. Ich kenne mich gut in Bremen aus und helfe den Gästen bei Fragen und Problemen gerne weiter, in dem ich ihnen Tipps zur Stadt geben kann, sei es zur Innenstadt oder der Umgebung. Und trotzdem, irgendwann habe ich für mich selbst gemerkt, dass mir die Arbeit in Hotels doch nicht so sehr gefällt, wie ich anfangs gedacht habe. Deshalb machte ich mich auf Jobsuche in Bremen und hoffte einen Arbeitsplatz zu finden, der mir mehr zusagt. Und das hat auch geklappt.
Jetzt arbeite ich in der Tourismusbranche direkt in der Innenstadt und bin auch hier im direkten Kontakt mit Bremen Besuchern. Durch meine vielen Hoteljobs in Bremen, bin ich besonders gut darin, die Gäste über Hotels in Bremen zu informieren und passende Häuser für ihre Wünsche zu finden. Der Job hat für mich viele Vorteile: er macht mir Spaß, ist vielseitig und hat Arbeitszeiten, die besser zu mir passen als die, die ich hatte, als ich für Hotels in Bremen in der Innenstadt gearbeitet habe. So gesehen habe ich alles richtig gemacht und bin froh im Tourismus gelandet zu sein. Trotzdem sehe ich die Zeit, die ich in Bremer Hotels verbracht habe nicht als vergeudet an, weil ich auch da viel gelernt habe. Und diese Erfahrungen haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Darauf kann man stolz sein und genau das bin ich auch!
Kommentar von York, B.Q. | 2014-04-12 11:37:55